essen & trinken – Redaktionsblog

Leckere Eindrücke aus Amsterdam

Ina Lasarzik
19. Januar 2009
2 Kommentare

amsterdam waffeln

Bunt und zuckersüß: Waffeln von einem Marktstand in Amsterdam

An diesen Waffeln kam ich einfach nicht vorbei, als wir durch die Innenstadt von Amsterdam schlenderten. Hinter der Glasscheibe des Backstandes auf dem Markt leuchteten die glasierten Waffeln in pink, gelb und braun.

Nach dem ersten Biss in die schokobraune Waffel zog sich alles im Mund zusammen – zuckersüß und knusprig. Die Schokoschicht war fast so dick wie die Waffel und knackte beim Abbeißen – köstlich! Danach waren Hunger und Appetit so sehr gestillt, dass ich die anderen Leckereien, die uns über den Weg liefen, nicht geschmacklich, aber wenigstens bildlich festhalten konnte.

Zum Beipiel gefüllte Berliner mit Custard – einer Creme aus Eiern und Milch:

Berliner mit Custard-Füllung

Berliner mit Custard-Füllung

Auch quietschbunt und bestimmt schön süß – glasierte Donuts:

Glasierte Donuts

Glasierte Donuts


Hier gab es nicht nur Gouda, sondern u.a. auch einen Pesto-Käse:

Käse bis unter die Decke

Käse bis unter die Decke

Um diese Automaten scharten sich zu später Stunde die Nachtschwärmer und zogen sich einen warmen Burger:

Burger aus dem Automaten

Burger aus dem Automaten

Kommentare (2)

  1. Diese Bilder erinnern mich total an Thailand- auch dort so viel extrem Süßes u Buntes.

  2. Nabend Ina!!!

    Also die Donuts und der Käse spricht mich auch SEHR an.Bei Waffeln bin ich eher Purist ;)
    Und die Burger und Frikandel aus dem Automaten,sorry,find ich einfach :(

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

(wird nicht veröffentlicht)


Sicherheitscode