essen & trinken – Redaktionsblog

Einträge getagged ‘»essen&trinken«’ (10)

Das Juli-Heft von »essen & trinken« ist da!

Die Juliausgabe von essen & trinken

Die Juliausgabe von essen & trinken

Viel, viel Regen im Frühsommer, zu wenig Sonne und die Temperaturen nicht gerade sommerlich. Und dennoch: Die Natur lässt sich nicht aufhalten und nun sind die schönsten Früchte reif. Johannis- und Himbeeren, Kirschen, Lesen Sie mehr

Das Juni-Heft von »essen & trinken« ist da!

juniheftJuni, das klingt doch schon nach richtigem Sommer. Und wonach schmeckt der Juni? Na, nach Erdbeeren, nach Spargel, nach leichter Pasta und nach frischem Matjes. Und dann sind noch die Aprikosen reif, schwelgen Toskana und Lesen Sie mehr

Spargel klassisch kontra Spargel asiatisch

Spargel

Spargel

Es ist Spargelzeit – und alles dreht sich wie verrückt um die weißen Stangen. Ehrlich gesagt, kann ich diesem Hype gar nichts abgewinnen. Ich mag sie, das ist gar nicht das Thema, aber jedes Jahr das Gleiche: Lesen Sie mehr

Das Mai-Heft von »essen & trinken« ist da

Stefanie Theile
16. April 2009
2 Kommentare

Die Maiausgabe essen & trinken

Die Maiausgabe essen & trinken

Unsere Köche tun es regelmäßig. Wir Redakteure lieben es auch: mit Essen spielen. Heißt: experimentieren, neu kombinieren, ausprobieren. Heraus kommen ganz ungewohnte Geschmackserlebnisse. Verblüffendes, Originelles. Das macht Essen so spannend und unser Heft lebendig.

Lesen Sie mehr

Kochschule: Unbedingt nachkochen

Stefan Pohlmann Stefan Pohlmann
12. April 2009
2 Kommentare

Vorbereitete Medaillons mit Speckstreifen und Rosmarin

Vorbereitete Medaillons

Nachdem die essen&trinken Kochschule schon mein Verhältnis zur Ananas zumindest verbessert hat, blieb auch die Arbeit an den neuen Fleisch-Videos nicht folgenlos. Besonders appetitlich erschienen mir diesmal die Medaillons.

Also hieß es für mich: Lesen Sie mehr

Das April-Heft von »essen & trinken« ist da

Katja Burghardt Katja Burghardt
18. März 2009
1 Kommentar

essen & trinken 4/2009

essen & trinken 4/2009

Und was machen Sie zu Ostern? Wir bei »essen & trinken« werden in diesem Jahr mal wieder mit der ganzen Familie feiern. Ganz entspannt, ganz gemütlich mit Oma und Opa, mit den Kindern und natürlich auch mit Tante Hedwig, die uns ihren neuen Bekannten vorstellen will.

Lesen Sie mehr

Das März-Heft von »essen & trinken« ist da

Katja Burghardt Katja Burghardt
11. Februar 2009
7 Kommentare

Die Märzausgabe »essen & trinken «

Die Märzausgabe »essen & trinken «

Der März ist ein ganz ungeliebter Monat in der »essen & trinken«-Redaktion. Warum das so ist? Ganz einfach: Es gibt wenig frisches Obst und Gemüse, mit dem unsere Köche ihre wunderbaren Rezepte entwickeln können. Und das heißt: Die Rezeptkonferenz für das März-Heft gestaltet sich ziemlich zäh. Der am häufigsten gehörte Satz Lesen Sie mehr

Resteverwertung auf Vietnamesisch

2 Kilo Rinderbeinscheiben und 1 Kilo Rinderbrust für eine – wenngleich äußerst leckere – vietnamesische Nudelsuppe kochen und dann das Fleisch nicht verwenden? So ist es zu lesen im aktuellen Heft von »essen & trinken« (Ausgabe 2/2009, Seite 110). Die Irritation der Leserschaft über derart verschwenderisches Tun ist verständlicherweise groß. Die Erklärung: Es war mal wieder nicht genug Platz im Heft für das dazugehörige Rezept, deshalb veröffentlichen wir es hier.

Lesen Sie mehr

Alles Butter oder was?

Renate Frank Renate Frank
1. Februar 2009
2 Kommentare

Alles in Butter?

Alles in Butter?

Manchmal ist man richtig platt, wenn man hört, woher Redensarten kommen. Zum Beispiel „alles in Butter”. Ehrlich gesagt habe ich gedacht, der Ursprung dieses Spruchs rührt daher, dass Lesen Sie mehr

Poletto und Otto

Claudia Muir
29. Januar 2009
5 Kommentare

polettoLetzten Samstag fand der zweite Kochkurs „Perfect Meat Academy” von »essen & trinken« und dem Fleischspezialisten Otto Gourmet mit der Köchin Cornelia Poletto statt. Es gab Raritäten wie Bisonfleisch, ein außergewöhnliches Bresse-Huhn und wild gefangene Carabinieros (Rote Riesengambas) aus Barcelona. Und natürlich tolle Rezepte, Tipps und Tricks von Frau Poletto.

Lesen Sie mehr