essen & trinken – Redaktionsblog

Einträge getagged ‘Fast Food’ (10)

Paris: die kulinarischen Favoriten des Foodbloggers David Lebovitz

David Lebovitz lebte in San Francisco, als er 1999 begann, übers Essen, Kochen und seine Leidenschaft insbesondere für die Patisserie zu bloggen. Empfehlenswert sind alle seine Beiträge, ein schönes Beispiel ist sein Rezept für karamellisierte weiße Schokolade, in dem er genau erkärt, wie er weiße Valrhona Schokoladenchips im Ofen karamellisiert. Diesen Blogeintrag kann man selbst bei großer Hitze lesen, denn einer der weiterführenden Tipps lautet: den Schokoladenkaramell unter selbst gemachtes Eis aus weißer Schokolade mit frischem Ingwer heben!

Inzwischen lebt David Lebovitz in Paris und hat es bloggenderweise zu so etwas wie Weltruhm gebracht. Zu seinen Büchern zählen Titel wie “The Perfect Scoop” über Eiscreme, “Ready for Dessert” und “The Sweet Life in Paris”.

In seinem jüngsten Interview für redvisitor verrät David Lebovitz seine sechs Lieblings-Locations in seiner Wahlheimat und was sie so besonders macht. Neben zwei Restaurants und einer Weinbar hat er – was sonst – drei Süßigkeiten-Spezialisten ausgewählt:

David Lebovitz’ Top-Adressen in Paris:

Le Severo, 16 Rue des Plantes, 75014 Paris,  +33 (0) 1 40 44 73 09

Breizh Cafe, 109 Rue Vieille du Temple, 75003 Paris,  +33 (0) 1 42 72 13 77

La Garde Robe, 41 rue de l’Arbre Sec, 75001 Paris,  +33 (0) 1 49 26 9060

Laduree, 16 Rue Royale, 75008 Paris,  +33 (0) 1 42 60 21 79

Pierre Herme, 72 Rue Bonaparte, 75006 Paris,  +33 (0) 1 43 54 47 77

A l’Etoile d’Or, 30, rue Fontaine, 75009 Paris,  +33 (0) 1 48 74 59 55

Was kommt auf Ihre Pizza?

Laura Hempel Laura Hempel
15. Juni 2009
5 Kommentare

exotenpizza_a81654aecacaf14b8e3a66ff6d4dbc3b_fjt2006120401-1Vom Klassiker Salami bis zur exotischen Mango-Schweinefleisch Variante (siehe Foto), nichts ist unmöglich. Eine selbst gebackene Pizza können Sie nach Lust und Laune belegen und jeden noch so großen und kleinen Wunsch erfüllen. Praktisch ist, dass Sie für jeden Mitesser auch eigene kleine Ecken mit seinem Lieblingsbelag zubereiten können.

Mit was belegen Sie ihre Pizza am liebsten?

Foto: Matthias Haupt

Die Pizza des Schreckens

Eckard Krüger Eckard Krüger
24. März 2009
2 Kommentare

Salami-Pizza

Salami-Pizza

Nordkoreas Grusel-Potentat Kim Jong-il verfügt nicht nur über die Atombombe, sondern hat jetzt auch Zugriff auf Pizza und Pasta: Unlängst wurde in der Hauptstadt Pjöngjang das erste italienische Restaurant auf koreanischem Boden eröffnet.

Lesen Sie mehr

Currywurst: der kleine Unterschied

Saskia Fehrholz Saskia Fehrholz
10. März 2009
9 Kommentare

currywurstImmer wieder gerne erinnere ich mich an “meine” Pommesbude damals in Bochum. Hier gab’s die beste Currywurst: schön viel Sauce, dicke Wurststücke und grundsätzlich etwas zu scharf. Beim Verlassen der Bude rief einem der Wirt hinterher: “Bis morgen!” Lesen Sie mehr

Snack-Spaß!

Diane Buckstegge Diane Buckstegge
26. Februar 2009
1 Kommentar

Kichererbsenbällchen mit Dip

Kichererbsenbällchen mit Dip

Immer nur Chips und Gemüsesticks sind ohne Frage langweilig, und so war ich eine Weile im Netz unterwegs, bis ich den geeigneten Snack für einen gemütlichen Mädelsabend endlich gefunden hatte: Kichererbsenbällchen! Die hatte ich Lesen Sie mehr

Is(s)t der Italiener schizophren?

Eckard Krüger Eckard Krüger
18. Februar 2009
4 Kommentare

Ob zu Hause oder auf Reisen, Italiener gehen nur ungern in Restaurants mit „fremdländischer” Küche, die nicht das vertraute Angebot von Pizza, Pasta, Pesce, Carne und Dolce im Sortiment haben. Andererseits sind sie mächtig stolz darauf, dass Italo-Food im Ausland boomt und dass es außerhalb ihrer Heimat sage und schreibe 60 000 italienische Restaurants gibt. Also: Trattoria „Da Luigi” in Istanbul super, aber Döner-Imbiss „Topkapi” in Milano nix gut? Oder wie jetzt? Lesen Sie mehr

Reisbällchen statt Käsebrot

Yukie Yasui
5. Februar 2009
10 Kommentare

Onigiri - japanische Reisbällchen

Onigiri - japanische Reisbällchen

Auch wenn Sandwiches in Japan zu haben sind (und sie sind nicht schlecht): Der klassische japanische Snack sind Onigiri.

Lesen Sie mehr

Kunstprojekt: Fertiggerichte

Saskia Fehrholz Saskia Fehrholz
31. Januar 2009
2 Kommentare

kunstprojektNatürlich, sicher, klar, das steht ja außer Frage: Eigentlich essen wir alle niemals Fertiggerichte! So was würde uns nicht auf den Tisch kommen! Und doch können wir irgendwie mitreden, wenn es um das ausdrückliche “Kunstprojekt” des Fotografen und Aktionskünstlers Samuel Mueller geht. Lesen Sie mehr

Pommeskultur in Belgien

Melanie Haizmann Melanie Haizmann
24. Januar 2009
1 Kommentar

Lecker Pommes!

Dass die Belgier die Pommeskönige sind, war mir schon immer klar. Wie besonders aber die Pommeskultur wirklich ist, das konnte mir erst ein Besuch in der belgischen Hauptstadt klarmachen. Lesen Sie mehr

Leckere Eindrücke aus Amsterdam

Ina Lasarzik
19. Januar 2009
2 Kommentare

amsterdam waffeln

Bunt und zuckersüß: Waffeln von einem Marktstand in Amsterdam

An diesen Waffeln kam ich einfach nicht vorbei, als wir durch die Innenstadt von Amsterdam schlenderten. Hinter der Glasscheibe des Backstandes auf dem Markt leuchteten die glasierten Waffeln in pink, gelb und braun. Lesen Sie mehr