essen & trinken – Redaktionsblog

Einträge getagged ‘Kaffee’ (10)

Geschenk für Espresso-Liebhaber

Was schenkt man jemandem, der sich vor kurzem eine italienische Siebträgermaschine für zu Hause angeschafft hat und von dem perfekten Espresso schwärmt? Besonderen Espresso! In Hamburg ist meine Anlaufstelle das elbgold in der Schanze. Annika Taschinski und Thomas Kliefoth betreiben ihre Kaffeerösterei mit feinsten Arabica-Bohnen aus fairem Direkthandel mit Leidenschaft, sind immer auf der Suche nach neuen, besonderen Kaffeebohnen und haben sofort eine Empfehlung parat: Einen klassischen, einen kräftigen und einen ausgefallenen Espresso. Damit ich weiß, was ich verschenke, probiere ich. Los geht es mit dem Classico, der im elbgold unter anderem für Latte macchiato und Capucchino genommen wird – er ist ausgewogen, leicht süßlich und lang anhaltend im Geschmack. Schön zusammen mit Milch. Weiter geht es mit dem Nobile – dem Edlen. Er schmeckt samtig elegant, mit einer angenehm frischen Säure. Mit Milch kombiniert, behält er gut seine eigene Note. Und dann kommt Inverno - eine ausgefallene Mischung, mit gelben Kaffeekirschen aus Costa Rica, die für elbgold extra von den roten getrennt und danach in der Sonne getrocknet wurden. Ein Feuerwerk an Aromen macht sich im Mund breit: Sehr fruchtig, frisch und würzig, sogar leicht scharf. Als purer Espresso ein Erlebnis, der auch mit Milch zubereitet einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Klasse! Das Geschenk steht: Drei Espressi, in denen ganz viel Leidenschaft, Sorgfalt, Qualität und Vielfalt stecken.

Drei mal Espresso, drei mal anders

Dreimal Espresso, dreimal anders

Espresso und Kaffee von elbgold kann man hier bestellen.

elbgold in Hamburg:

elbgold in der Schanze
Lagerstrasse 34c
20357 Hamburg

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 8-19 Uhr
Samstag: 10-19 Uhr
Sonntag: 10-19 Uhr

elbgold in Winterhude
Mühlenkamp 6a
22303 Hamburg

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 8-19 Uhr
Samstag: 8-19 Uhr
Sonntag: 10-19 Uhr

Foto: Ina Lasarzik

Cupping mit Trabocca – Kaffeeverkostung bei Roasters & Baristi

DSC_0429blog

Der 27.7. war einer der wenigen Sonnentage, die der diesjährige Sommer bis jetzt für Hamburg vorgesehen hatte. Und so sehr ich eine gute Tasse Kaffee auch zu schätzen weiß: An Abenden wie diesem bevorzuge ich für gewöhnlich kühle Erfrischungsgetränke im Freien. Für die professionelle Kaffeeverkostung der niederländischen Gourmetkaffee-Importeure von Trabocca war ich jedoch gerne bereit, meine Pläne zu ändern. Also machte ich mich auf nach Eimsbüttel, wo derzeit die pop-up Espressobar “Roasters & Baristi” im Restaurant Trific gastiert.

Lesen Sie mehr

“Latte Art”: Gemälde aus Kaffee und Milch

latteartKaffeekochen, also das Zubereiten eines richtig guten Kaffees, ist ja an sich schon eine Kunst. Wirklich kunstvoll ist, was professionelle Baristas unter dem Namen „Latte Art“ produzieren: Kleine Gemälde aus Kaffee und Milchschaum in einer Tasse. Lesen Sie mehr

Kaffeerösterei in Berlin

Große, köstliche Auswahl

Große, köstliche Auswahl

Ist es nicht immer so? Grundsätzlich am letzten Urlaubstag entdeckt man das schönste Café oder Restaurant! Bei mir so geschehen beim jüngsten Berlin-Städtetrip. Kurz vor Abfahrt hab ich in einer kleinen Seitenstraße des Ku’Damms die “Berliner Kaffeerösterei” entdeckt. Ein wunderschönes Café für alle, die Kaffee und süßes Gebäck lieben! Lesen Sie mehr

Wie trinken Sie Ihren Kaffee am liebsten?

Für viele beginnt gerade der Montagmorgen mit wenigstens einer Tasse heißem Kaffee. Stellt sich nur die Frage, wie trinken Sie ihn am liebsten? Ganz schwarz und stark oder mit viel Milch oder Zucker?

Wie trinken Sie Ihren Kaffee?

Back to basic

Stefan Pohlmann Stefan Pohlmann
11. März 2009
2 Kommentare

schneebesen

Schaumschläger

Nach vielen kleinen und großen Küchenhelfern, die hier nun schon vorgestellt, angepriesen oder auch belächelt wurden, wird es höchste Zeit, das althergebrachte Kücheninventar herauszukramen. Ein stinknormaler Schneebesen lässt sich zum Beispiel ganz hervorragend für so etwas modernes wie Milchschaum missbrauchen. Lesen Sie mehr

Eine Lanze für den Kaffee

Stefan Pohlmann Stefan Pohlmann
20. Februar 2009
3 Kommentare

kaffee-espresso-trinken.de Blog

kaffee-espresso-trinken Blog

Schließen Sie die Augen und entspannen Sie sich. Es ist Samstag morgen und Sie liegen im Bett. Nach einer anstrengenden Woche haben Sie endlich mal wieder ausgeschlafen und freuen sich auf ein entspannendes Wochenende. Nach dem Aufstehen Lesen Sie mehr

Coffee to stay

Kaffeebohnen

Kaffeebohnen

Wie ist das eigentlich passiert, dass Kaffee überwiegend nur noch unterwegs und aus Pappe mit Plastikdeckel getrunken wird? Lesen Sie mehr

Mein Kaffee, Dein Kaffee

Saskia Fehrholz Saskia Fehrholz
20. Dezember 2008
1 Kommentar

Kaffeegenuss

Kaffeegenuss

Mittlerweile kann man es als Trend bezeichnen: Im Internet gibt es viele Seiten, auf denen man sich ganz persönliche Mischungen zusammenstellen kann. Mal geht es ums Müsli, dann um die eigene Lieblingsschokolade oder – wie jetzt entdeckt – um Tee und Kaffee.
Lesen Sie mehr

Tipps für Kaffeevollautomaten

Saskia Fehrholz Saskia Fehrholz
19. Dezember 2008
2 Kommentare

Unter manch einem Weihnachtsbaum werden sie stehen: Kaffeevollautomaten. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Guter Rat ist da gefragt. In der Oktober-Ausgabe von »essen&trinken« sind alle Tipps rund um Vollautomaten nachzulesen. Die wichtigsten Punkte fassen wir jetzt – so kurz vor Weihnachten – noch mal als kleine Kauf- und Schenkhilfe für Sie zusammen. Lesen Sie mehr