essen & trinken – Redaktionsblog

Einträge getagged ‘Plätzchen’ (10)

Plätzchen vor zwanzig Jahren

Arabelle Stieg Arabelle Stieg
14. November 2009
11 Kommentare

plaetzchen-89Max & Moritz aus Mürbeteig schmücken den Titel, flankiert von Tiramisu-Pralinen, Rum-Espresso-Trüffeln, Amarena-Plätzchen und Zimt-Dreiecken. Die Dezember-Ausgabe von »essen & trinken« aus dem Jahre 1989 beweist, dass zwischen zwei Jahrzehnten Plätzchenwelten liegen – zumindest was das Styling anbelangt.
Lesen Sie mehr

Macarons: der zweite Versuch

Selbstgebackene Macarons

Selbstgebackene Macarons

Ich weiß, mein zweiter Versuch, Macarons zu backen, ist schon lange überfällig. Ich habe es getan – und bin eigentlich auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich wurde ja von einer Bloggerin gebeten, Fotos zu machen. Die können Sie hier sehen!

Lesen Sie mehr

Vollkorn-Keks-Genuss

Ina Lasarzik
15. Dezember 2008
Keine Kommentare

dinkel-schoko-heidesand

Sind z.B. im Reformhaus erhältlich

Die Vorurteile gegenüber Vollkornkeksen begegnen mir immer wieder: ‘Die sind doch staubtrocken und schmecken nicht süß genug.’ Dann erzähle ich jedes Mal von meinem Ferienjob in der Bio-Bäckerei der Bohlsener Mühle, wo ich Vollkornkekse für mich entdeckt habe. Lesen Sie mehr

Wer hat die Wahl hat, hat die Qual

Saskia Fehrholz Saskia Fehrholz
11. Dezember 2008
5 Kommentare

Leckere Plätzchenvielfalt

Leckere Plätzchenvielfalt

Ich bin realistisch: Ich habe für die Weihnachtszeit gute zwei Kilo mehr auf meinen Hüften eingeplant. Da mache ich mir nichts vor. Aber allmählich gewinne ich den Eindruck, dass sogar diese unverblümte Vorabschätzung ins Wanken geraten könnte… bei all den köstlichen Weihnachtsplätzchen!

Lesen Sie mehr

Fertiger Plätzchenzauber?

Melanie Haizmann Melanie Haizmann
10. Dezember 2008
3 Kommentare

In letzter Zeit beim Einkaufen stoße ich im Kühlregal immer häufiger auf fertige Plätzchenteige. Rangetraut habe ich mich bis jetzt noch nicht Lesen Sie mehr

Backchaos? Nein danke!

Um nicht jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit in ein großes Backchaos zu stürzen, berechne ich immer ganz genau, wie viele Eier ich wofür benötige und plane entsprechend, welche Plätzchensorten ich backe. Denn gerade wenn es um Plätzchen geht, kann es schnell passieren, dass man plötzlich mit 4 überschüssigen Eigelb da steht und nicht weiß wohin damit!

Lesen Sie mehr

So läuft alles glatt

Karin Hellwig Karin Hellwig
5. Dezember 2008
1 Kommentar

Zimtsterne

Zimtsterne

Bei mir häufen sich zurzeit die Zimtsternanfragen. Genauer gesagt: Anfragen zur Glasur. Die scheint bei einigen Leserinnen etwas störrisch zu sein – oder sagen wir ein wenig spröde. Damit die Glasur nicht bröselig wird, sollten Sie Folgendes beachten:

Lesen Sie mehr

Konfuzius sagt …

Diane Buckstegge Diane Buckstegge
25. November 2008
6 Kommentare

Selbst gemachte Glückskekse

Selbst gemachte Glückskekse

Endlich hab ich es getan! Seit unsere essen-und-trinken.de Userin Stern90 ihr Rezept für Glückskekse in unsere Datenbank gespeichert hat, geht es mir nicht mehr aus dem Kopf und ich habe nur auf eine Gelegenheit gewartet, sie endlich einmal auszuprobieren! Lesen Sie mehr

Disco-Elch des Jahres

Rosemarie Kolep Rosemarie Kolep
21. November 2008
6 Kommentare

Der Disco-Elch

Der Disco-Elch

Ich liebe die würzig duftenden Honigkuchen meiner Mutter und die Walnussbusserl meiner ungarischen Großmutter. Seitdem unser Patensohn jedoch ein Nudelholz halten kann, ist Plätzchenaroma eher zweitrangig. Vielmehr gilt der alte Juweliersspruch: Pack drauf, was drauf passt. Lesen Sie mehr

Selbstversuch Macarons-Backen

Stephanie Kloster Stephanie Kloster
17. November 2008
4 Kommentare

Ganz ehrlich: Ich hatte mit Schlimmerem gerechnet. Hier kann ich ja nun beichten, dass unsere Konditorin Christine Bergmayer gleich zu mir sagte, dass das Rezept wohl niemandem beim ersten Mal gelingt. Okay, ich war vorbereitet – und wahrscheinlich deshalb nicht so enttäuscht, dass meine Kekse mehr Ähnlichkeit mit Baskenmützen als mit Macarons haben. Lesen Sie mehr